GG3 als Soziale Plastik

GG3 als Soziale Plastik. Group Global 3000 (GG3) öffnete 5.1.2013 den Projektraum “Group Global 3000” für Kunst und andere Nachhaltigkeiten.

Logo der "Group Global 3000" C T.A. GG3 als Soziale Plastik
Logo “Group Global 3000”. (C) T.A. Wir leben als ob wir eine zweite Welt haben.

Wechselnde Ausstellungen, moderierte Gespräche, Vorträge, Workshops. Die 50ste Ausstellung in 2019!
A room for art and other sustainbilities is opend!
Wir bieten Platz für weitere Künstler um gemeinsam den Raum für Kunst und andere Nachhaltigkeiten zu betreiben.

Ich sehe als Gründer und Betreiber dieses Projekt als Soziale Plastik im Beysschen Sinne. Ein Kunst die den Anspruch verfolgt, auf die Gesellschaft gestaltend einzuwirken.