Corona schreit zum Himmel

Corona schreit zum Himmel. Storkow (M), 2020, 18 x 17 x 28 cm, Objekt, Holz, Elektromotor, Stahl, Spiegelfolie, Stromversorgung
Corona schreit zum Himmel. Storkow (M), 2020, 18 x 17 x 28 cm, Objekt, Holz, Elektromotor, Stahl, Spiegelfolie, Stromversorgung. Video 24 Sec.

Wenn die Welt die Coronakrise managed, frage ich, warum sie zu uns gekommen ist. Sie hat mit der Klimakrise gemeinsame Ursachen, z.B. wir fliegen zuviel. Wild-, Nutztiere und Tierprodukte werden um den ganzen Globus transportiert. Ein anderer Grund ist die Massentierhaltung, z.B.  Schweinegrippe, die Vogelgrippe oder die Spanische Grippe. Wir Menschen beanspruchen immer mehr Lebensräume von Wildtieren für uns. Die Umweltzerstörung beeinflusst die die natürlichen Artengemeinschaften. Damit nimmt der Kontakt zwischen Wildtieren, Nutztieren und Menschen zu. Die Corona-Krise zeigt, dass die Menschheit an einem Wendepunkt angekommen ist, sie muss die verbleibenden Naturräume bewahren. Sonst wiederholen sich die Pandemien.

Die Reaktion der Staaten zeigt, dass mit starkem Krisenhandeln das Eindämmen der Coronakrise möglich ist. Genau das brauchen wir auch für die Klimakrise. Der/die Betrachter/in ist am Schalter Akteur, der/die beide Krisen beeinflussen kann.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner