Regenmotor

Regenmotor. 2011, Berlin, 100 x 100 x 20 cm. Elektromotor, Getriebe, Copado-Kaktus, Arduino-Zufallsgenerator, Relais, Netzteil, Gehäuse, Kabel
Regenmotor. 2011, Berlin, 100 x 100 x 20 cm. Elektromotor, Getriebe, Copado-Kaktus, Arduino-Zufallsgenerator, Relais, Netzteil, Gehäuse, Kabel

Video (53 Sec.)

Das bewegte Objekt erzeugt Regengeräusch vom Motor angetrieben und vom Zufall gesteuert.

Es sind unsere Maschinen, die Natur simulieren und zerstören. Verlocken mit Klang und Macht über die Natur. Die Natur hat im Zufall ihre Eigendynamik, die wir nicht mehr beeinflussen können.

Schadstoff des Monats

Schadstoff des Monats

Schadstoff des Monats Tom Albrecht Sustainable Art
Schadstoff des Monats

Berlin, 2018
MDF-Träger, Karton, Papier, Farbe, Klebstoff
120 x 60 x 1,5 cm
Je nach Fort- und Rückschritt zu aktualisieren durch Verschieben und Einfügen neuer Schilder.

Schadstoffe des Monats entstehen, wenn Wirtschaftsinteressen über wissenschaftliche Erkenntnisse siegen oder menschlich gesehen, wenn Gier über Vernunft siegt.

Menschenschicht

Menschenschicht

Menschenschicht Tom Albrecht Sustainable Art
Menschenschicht

2016
Berlin
30 x 25 x 20 cm
Stein, Blech, E-Schrott und Plastik aus kurzlebigem Toaster

Der untere Stein steht für die Zeit vor der Menschheit. Die Menschheit zeigt sich in der plattgedrückten Schicht aus Blech, Plastik, Elektronikschrott aus einem minderwertigen Toaster, der nur kurze Zeit funktionierte. Der obere Stein steht für die geologische Entwicklung des Planeten Erde, die über die Phase der Menschheit hinweg ging. Was vom Menschen bleibt, sind seine Schichten aus den Wertstoffen.